Anke Wegner gewinnt die Reformationsscheibe

Der Wettkampf um die Jubiläumsscheibe „500 Jahre Reformation“ ist entschieden. In den Vorkämpfen in Höver und Ilten hatten sich gleich 24 Sportlerinnen und Sportler für das Finale qualifiziert. Letztlich waren ausschließlich Mitglieder der drei beteiligten Schützen-Organisationen qualifiziert. Zwar hatten sich einige nicht-organisierte Sportlerinnen und Sportler vor die Scheiben gewagt und auch eine Flasche des köstlichen Reformationsbieres errungen. Aber die Hürde zur Qualifikation für das Finale war dann wohl doch zu hoch…

Nach Viertel- und Halbfinale standen als Finalisten fest: Katrin und Reiner Böker, Birgit Borchert, Sabine Militz, Marcel Strebost und Anke Wegner.

Live wurde der Wettkampf in den Zuschauerraum übertragen. Schnell stieg die Spannung an. Die Geräuschkulisse der Zuschauer erreichte nahezu den Pegel eines Fußballspiels.

Kaum jemand hatte sich vermutlich intensiver auf den Wettbewerb vorbereitet als Reiner Böker. Als Mitarbeiter der Kirchengemeinde hatte er sicher besonderes Interesse an dem Wettbewerb. Allerdings reichte es „nur“ für Platz vier im Finale. Dritte wurde Sabine Militz. Vor den beiden entscheidenden Schüssen hatte Anke Wegner 1,6 Ring Vorsprung vor Marcel Strebost gehabt. Dann leistete sie sich eine „9“ und die Hälfte des Vorsprungs war dahin. Dennoch setzte sich Anke Wegner am Ende durch und gewann die Reformationsscheibe.

Die Ehrung der Siegerin erfolgt am 09.09.2017 im Rahmen des Festes an der Iltener Kirche. In Absprache mit den Organisatoren wird die Übergabe gegen 17.00 Uhr erfolgen.

Ergebnisse Reformationsscheibe

Hier sind noch weitere Bilder des Abends zu sehen:
 Finale Reformationsscheibe

Letzte Schießtage um die Jubiläumsscheibe

Diese einmalige Scheibe wird nun bald an die Siegerin oder den Sieger vergeben. Nur noch an diesem Wochenende (Freitag und Sonntag in Ilten, Montag in Höver) können alle Einwohnerinnen und Einwohner der drei Ortschaften der Kirchengemeinde in den Wettbewerb eingreifen. Die feierliche Siegerehrung wird während des Herbstfestes rund um den Iltener Kirchturm am 9. September zelebriert.

Details zu den Bedingungen des Wettkampfes sind unter https://www.kirche-ilten.de/nachricht/items/gesucht-der-beste-schuetze-der-kirchengemeinde.html zu finden.

 

Herbstschießprogramm beginnt!

Passend zum teils herbstlichen Wetter beginnt in diesen Tagen das Herbstschießprogramm unseres Vereins. Die Infos hierzu sind im folgenden Aushang zu finden.

Aushang Herbstschießprogramm 2017

Außerdem werden im Verlauf des Herbstprogramms Schießtage zur Vereinsmeisterschaft angeboten.

Erneute Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

Mit 930,1 Ring im Mannschaftsergebnis qualifizierten sich Reiner Böker, Deflef Holzkamp und Hans-Georg Goltermann für die Deutsche Meisterschaft in der Disziplin Luftgewehr Auflage!

Der Wettkampf wird am 29. Oktober in Dortmund stattfinden. Bereits im letzten Jahr qualifizierte sich unser Team für die Deutsche Meisterschaft.

Bilder von der letzten Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft findet Ihr hier.

Carsten Elges gewinnt LM-Medaillen

Der Großteil der Landesmeisterschaften dieses Jahres wurde in den vergangenen 2 Wochen im Bundesstützpunkt Sportschießen in Hannover ausgetragen. Noch offen ist die Disziplin Lichtpunkt für unsere Jüngsten – diese folgt erst Mitte Oktober. Aber schon jetzt lässt sich eine positive Bilanz ziehen. Aus einer Zahl guter Ergebnisse ragt in diesem Jahr Carsten Elges hervor. Ihm gelang es in der Disziplin Zimmerstutzen-Freihand Silber in der Einzelwertung und Gold mit der Mannschaft zu gewinnen. Da unser Verein diese Disziplin nicht anbietet, erfolgte der Start für die BSG Lehrte.

Deckblatt LM-Ergebnisse 2017

Ergebnisse LM 2017