Wie der Vater so der Sohn …

Titelbild: Leif Böker (zweiter von links) freut sich über den 2. Platz beim Kreiskinderkönigsschießen

Bereits beim letzten Schießen um die Iltener Sommerkönigswürden war es offensichtlich: Familie Böker hat gute Schützen in ihren Reihen, denn Leif wurde Mini-König, Katrin Damenkönigin und Reiner Schützenkönig.

Als kürzlich im Rahmen der Delegiertentagung des Kreisschützenverbandes Burgdorf der neue Kreiskinderkönig proklamiert wurde, kam Leif mit dem zweitbesten Teiler des Wettbewerbs auf den Vize-Rang.

Auffällig ist hierbei, dass auch Vater Reiner seit dem letzten Sommer Vize-Kreiskönig bei den Erwachsenen ist.

Eierschießen für Iltener Bürger am 25.03.

Am Sonntag den 25. März von 10 bis 13 Uhr lädt der Schützenverein Ilten wieder alle Iltener Bürger ein, sich beim Schießen mit dem Luftgewehr zu versuchen und anschließend Eier mit nachhause zu nehmen – hierbei geht sicher keiner mit leeren Händen.

Aushang Osterschießen Bürger

Ausschreibung Osterschießen Bürger

Ulrich Bartels gewinnt das Schießen der Iltener Jäger

Auch in diesem Jahr trafen sich die Iltener Jägerinnen und Jäger im Schützenhaus um den Sieger der Jägerscheibe zu ermitteln und einige gesellige Stunden zu verbringen. Bei dieser nunmehr 17. Auflage sollte es diese mal ausnahmsweise darum gehen, wer den besten Schuss des Wettbewerbs abgibt. Geschossen wurde mit dem Luftgewehr im aufgelegten Anschlag. Das glücklichste Händchen hatte schließlich Ulrich Bartels, der vor Hendrik Depenau und Josephine Nicolaus die Wanderscheibe gewann.

Ergebnisse Jägerschießen 2018

Durchmarsch durch die Bezirksliga perfekt!

Am heutigen Spätnachmittag konnte unsere LG-Auflage-Mannschaft den Durchmarsch durch die Bezirksliga perfekt machen. Mit 895 von 900 Ringen war unser Team in der Relegation mit der Mannschaft des VfF Hannover ringgleich und sicherte sich den Aufstieg in die Landesliga.

Bewegte Bilder (unterlegt mit ein bißchen Werbung) findet sich hier:

http://sportdeutschland.tv/yousport-clips/schuetzenverein-ilten-relegation-landesliga/video-e5f5079001ff0136ffed543d7edaf0a0

Vielleicht war dies die Motivation, die erforderlich war: André Przetak-Dietrich (oben im blauen Pullover) hatte den Aktiven vor der Abreise zum Bundesstützpunkt Polo-Shirts überreicht. Von links nach rechts Betreuer Jörg Saffe, Anke Wegner, Detlef Holzkamp, Sabine Militz, Hans-Georg Goltermann, Katrin Böker, Reiner Böker und Betreuer Helge Militz.

Und nach dem Aufstieg waren immer noch alle da. Ein starkes Bild des gesamten Teams!

Alle Glückwünsche sind verdient!

SV Ilten ist Meister der Bezirksliga Hannover

Am letzten Wochenende war es nun endlich soweit – der letzte Wettkampftag der Bezirksliga Luftgewehr-Auflage Hannover stand in Oldau (Landkreis Celle) auf dem Plan. Zunächst hieß es zuschauen, wie die anderen Teams der Liga ihre letzten Begegnungen bestreiten. Nachdem der VfF Hannover seine Begegnung gewinnen und damit vorübergehend die Tabellenführung übernehmen konnte, war die Ausgangslage für die eigene Begegnung mit dem SV Eversen klar: Der Sieger der Begegnung wird Bezirksliga-Meister und darf am Aufstiegsschießen zur Landesliga teilnehmen. Der Verlierer wird “nur” Platz 3 belegen und darf nicht zum Aufstiegsschießen. Was für ein Finale!

Dass beide Teams sehr gute Schützinnen und Schützen in ihren Reihen haben, hatte der Verlauf der Saison bereits gezeigt. Nun kam es im direkten Duell vorallem darauf an, welches Team die Nerven besser im Griff haben würde. Und tatsächlich waren beim Probeschießen beider Teams ungewöhnlich viele 9en und unklare Schussbilder zu erkennen. Etwa bis zur Hälfte der jeweils 30 Wertungsschüsse war keine klare Tendenz zu erkennen, welches Team mutmaßlich den Sieg davontragen könnte.

Nach der Hälfte der Wertungsschüsse wurde deutlich, dass Anke Wegner den Punkt für Ilten holen würde – am Ende recht deutlich mit 295:290. Bei den anderen Startern war es hingegen spannend bis zum letzten Schuss. Reiner Böker schoss erst kurz vor Schluss seine einzige 9, was dank seines starken Kontrahenten auf ein nötiges Stechen hindeutete. Doch dann leistete sich dieser noch unerwartet zwei weitere 9en, sodass Reiner mit 299:297 den vorentscheidenden 2. Punkt für Ilten holte. Noch enger verlief das dritte Duell. Mit zunehmender Dauer des Wettkampfs gelang es Sabine Militz 1 bis 2 Ring Vorsprung herauszuarbeiten. Am Ende hieß es mit 294:293 der Punkt geht ebenfalls an Ilten! Also insgesamt 3:0 und damit als Neuling (Aufsteiger) direkt Meister der Bezirksliga! Wer hätte das am Anfang der Saison gedacht?

Neben den am letzten Tag aktiven  Schützen kamen an den vorherigen Wettkampftagen außerdem  Katrin Böker,  Detlef Holzkamp und Hans-Georg Goltermann zum Einsatz. Auch diese drei zeigten tolle Leistungen und holten wichtige Punkte,  die dann zu diesem tollen Saisonergebnis führten.

Die Abschlusstabelle:

Wie praktisch, dass am Abend die Jahreshauptversammlung unseres Vereins anstand. So konnte direkt von diesem Erfolg berichtet werden. Nun verlängert sich die Saison bis zum März, denn dann geht es zum Aufstiegsschießen zur Landesliga Nord.