Damit auch mal andere gewinnen…

Das Teilerschießen ist ja immer Glückssache. Sicher: wer sowieso immer in die 10 trifft hat eine höhere Chance auf einen guten Teiler als andere.

Wenn man – gerade beim KK-Schießen – dann auch noch eine völlig fremde Munition schießt, dann wird die Chancengleichheit umso größer und der Glücksfaktor bestimmt mehr und mehr Siegerin oder Sieger.

Genau so wird am kommenden Freitag, 21.08. ab 18.00 Uhr ein Spaßpokal ausgeschossen. Geschossen wird unter den Teilnehmenden reihum. Also ist pünktliches Erscheinen hilfreich! Hier die Ausschreibung:

Die Besonderheit diesmal: Auch alle Mitglieder der BSG Bilm sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Eine Anmeldung per Mail oder whatsapp an Carsten Elges oder Jörg Saffe wäre ebenfalls hilfreich denn für Verpflegung vom Grill wird gesorgt und alle sollen schießlich etwas abbekommen …

Der Schützenverein lädt zum Frühschoppen

Viele Veranstaltungen, die Iltens Schützenmusiker alljährlich mit ihren Klängen umrahmen, sind in diesem Jahr abgesagt worden. Deshalb bietet der Verein ein neues „Format“ an – einen musikalischen Frühschoppen unter dem Motto Brause, Bier und Bayern-Burger. Das Konzept wurde in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden erarbeitet. Am 16. August in der Zeit von 11.00 bis 13.00 Uhr stehen, Tische, Bänke, Speisen und Getränke auf „Züchter’s Hof“ (Hindenburgstr. 40 in Ilten) bereit. Für die passende Blasmusik sorgen die „Original Kaliberger Musikanten“.

Die Original Kaliberger Musikanten (v.l.n.r.) Frank Heinrich, Hartmut Oehlmann, Axel Garske, Frank Achatzy und Sigbert Ewald

Diese Formation gibt ihr Debüt in Ilten. Die fünf Musiker aus den Reihen des Schützenvereins haben sich ansonsten dem Swing verschrieben und spielen in der Bigband des Vereins. Schon im Januar jedoch hatten sie ihren ersten öffentlichen Auftritt als „Kaliberger Musikanten“ beim Jubiläumsempfang des Regionssportbundes Hannover. Das musikalische Spektrum reicht von böhmischen Polkas bis zu italienischen Liebesliedern.
Der Eintritt zum Frühschoppen ist selbstverständlich kostenlos. Aufgrund der herrschenden Vorgaben ist jedoch eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung erforderlich. Der Vereinsvorsitzende Carsten Elges nimmt Anmeldungen per E-Mail unter tscelges@t-online.de oder per whatsapp/sms oder telefonisch unter 01772951139 entgegen. Es werden ausschließlich Sitzplätze unter Einhaltung der A-H-Regeln (Abstands- und Hygieneregeln) angeboten. Die Getränke werden überwiegend flaschenweise angeboten. Eigene Trinkgefäße (Becher, Gläser) können mitgebracht werden. Alternativ können Gläser käuflich erworben werden. Die Bayern-Burger steuert das Steiner’s aus Ilten bei. Ach ja: Warum „Züchter’s Hof“ diesen Namen trägt und wann Dr. Züchter seinen Doktortitel erhielt wird auch zu erfahren sein.