Doppelsieg beim Heimspiel in der Bezirksliga

Der zweite Wettkampftag bescherte dem LG-Auflage-Team in der Bezirksliga Hannover ein Heimspiel bei dem der Heimvorteil zum Erreichen wichtiger Punkte für den Klassenerhalt genutzt werden sollte.

Im ersten Duell des Tages ging es gegen den SV Garßen. Trotz einer guten Leistung mit 298 Ring musste sich Sabine Militz geschlagen geben, denn ihr gegenüber schaffte die optimale Ausbeute von 300 Ring. Dagegen konnten Reiner Böker (298:292) und Katrin Böker (299:291) ihre Duelle nach anfänglicher Spannung relativ deutlich gewinnen. Insgesamt 2:1 für Ilten – ein toller Start in den Heimwettkampf.

In den folgenden Durchgängen konnten sowohl der SV Großmoor als auch der SV Garßen jeweils mit 2:1 gegen die SG Ricklingen punkten.

Die abschließende Paarung bestritten wir Iltener gegen den SV Großmoor. Sabine konnte an Position 1 mit 298:293 den wichtigen ersten Punkt holen. Mit 297:294 brachte Hans-Georg Goltermann den Team-Erfolg nachhause. Dank eines 298:296 von Reiner wurde es dann sogar noch ein perfektes 3:0. Der Klassenerhalt ist damit schon relativ sicher und man darf einen Blick in obere Tabellenregionen wagen. Die Tabelle der 8 Teams führt uns derzeit auf Platz 3!

Ergebnisse BZL Hannover LGA 2DG

Der Wettkampftag klang schließlich bei Kaffee, Kuchen und netten Gesprächen mit den vorherigen Konkurrenten aus. Am 17.12. geht es mit dem dritten Wettkampftag in Hannovers Südstadt weiter.

 

Sabine Militz dominiert die Herbstpreisverteilung

Am vergangenen Freitag ging es gut gestärkt durch ein leckeres Grünkohlessen an das (Ehe-)Paarschießen. Bei der darauffolgenden Herbstpreisverteilung konnte Sabine Militz gleich mehrfach als Siegerin gefeiert werden.

So ganz überraschend kam das nicht, denn wer, wie Sabine in den letzten Wochen, bei Ring-Wertungen nur ganz selten mal eine 9 schießt, der hat auch öfter mal einen guten Teiler dabei. Das Schweinepreisschießen gewann Sabine noch knapp vor Detlef Holzkamp sowie Armin Lilkendey und durfte das größte Stück Schwein mit nachhause nehmen. Beim Senioren-Pokal setzte sich Sabine mit einem 3,6 Teiler dann deutlich von Katrin Böker und Armin Lilkendey ab. Und schließlich siegte Sabine gemeinsam mit Ehemann Helge beim (Ehe-)Paarschießen vor Katrin + Reiner Böker sowie Saskia Piel + Tim Elges. Eine tolle Leistung!

Die Wertung Paar-Schießen, bei der nach dem Schießen je zwei Teilnehmer zusammen gelost werden, ging an Saskia Piel und Torsten Breithaupt und damit erstmals an ein Duo aus Nichtmitgliedern.  Beide waren mit ihren Partnern beim (Ehe-)Paarschießen gestartet und dort weniger erfolgreich als nun in dieser zufällig gelosten Kombination.

Den Katzmann-Gedächtnis-Pokal (LG-Freihand) gewann ein ziemlich überraschter Detlef Holzkamp. Denn der Freihand-Anschlag gehört bisher nicht unbedingt zu seinen Stärken und eigentlich hat er den Satz auch nur aus Versehen  gelöst. Dennoch nahm Detlef die Herausforderung an, suchte sich spontan einen Handschuh und nahm eben im Freihand-Anschlag teil. Dass letztlich sonst niemand auf die Idee kam, entsprechende Sätze zu Schießen, tja, dafür kann der glückliche Sieger nichts.

Weitere Bilder finden sich auf dieser Seite unter Bilder-Herbstpreisverteilung.

Danke für die Fotos an Chris.

Ergebnisse Herbstpreisverteilung 2017

Viele Starter und gute Ergebnisse bei der VM 2018

Die ersten Wettbewerbe eines neuen Jahres schießen wir Schützen paradoxerweise immer schon im Herbst des Vorjahres aus – gemeint sind hiermit die Vereinsmeisterschaften. Diesmal waren in 10 Disziplinen wieder rund 100 Starts zu verzeichnen. Erstmals angeboten wurde die Disziplin Luftpistole-Auflage. Die Ergebnisse der VM sind diesem Artikel angehängt.

Ergebnisse VM 2018

Ergebnisse von den Deutschen Meisterschaften

Ende Oktober hieß es für die Senioren-Mannschaft auf geht’s nach Dortmund zur Deutschen Meisterschaft im Sportschießen Luftgewehr-Auflage. In einer engen Konkurrenz belegte Hans-Georg Goltermann mit 309,5 Ring den 306. Platz. Reiner Böker, der mit 305,6 Ring auf Platz 479 kam, hatte sich ein besseres Ergebnis ausgemalt. Detlef Holzkamp ging gesundheitlich angeschlagen an den Start und musste sich folglich mit 299,6 Ring und Platz 543 zufrieden geben. Die Summe von 914,7 Ring brachte Platz 131 in der Mannschaftswertung.

Letztlich ist bereits die erfolgreiche Qualifikation, die nun zum 2. Mal in Folge erreicht wurde, ein Erfolg und die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft ein ganz spezielles Erlebnis! Ein besonderer Dank gebührt den Sponsoren und allen weiteren Unterstützern.

Ergebnisse DM 2017

Laterne, Laterne – Umzug in Ilten startet am 10.11. um 18:00 Uhr

Wenn die Abende länger werden und die Sonne nicht nur wegen der Umstellung auf die Winterzeit wieder früher untergeht, dann holen Mütter und Väter die Laternen für die Jüngsten hervor.

In Ilten lädt die Musikalische Spielgemeinschaft Ilten-Sehnde (MSG Il-Se) am 10. November zum Laternenumzug. Start ist um 18.00 Uhr am Schützenhaus an der Hugo-Remmert-Strasse. Nach einer Runde durch das südliche Dorf endet der Umzug auch wieder dort. Der Spielmannszug der BSG Lehrte und die MSG Il-Se haben das passende Liedgut parat und werden Kinder und Erwachsene zum mitsingen animieren.

Nach dem Umzug warten Bratwürste sowie kalte und heiße Getränke am Schützenhaus auf hungrige und durstige Laterne-Gänger.