Parksituation vor dem Schützenhaus

In letzter Zeit kam es immer mal wieder zu heiklen Situation unmittelbar vor unserem Vereinshaus: Direkt vor dem Eingang standen nicht selten Fahrzeuge unserer Mitglieder und Gäste.

Dadurch wurden diejenigen Besucher unseres Hauses behindert, die den Haupteingang nutzen wollten. Zusätzlich waren die Fahrzeuge gefährdet, denn große Sporttaschen bzw. Koffer für Musikinstrumente können auch mal unkoordiniert solch ein parkendes Fahrzeug “unsanft” berühren und Kratzer hinterlassen.

Deshalb wurde am vergangenen Sonnabend im Rahmen des Arbeitsdienstes Abhilfe geschaffen: Die Fahrradständer wurden festgeschraubt. Dazu wurde ein großer, unübersehbarer Stein in die verbleibende Lücke gerollt. Leute, die zukünftig unser Haus erreichen möchten, können nun ungefährdet den Haupteingang nutzen. Gleichzeitg sind an der Hugo-Remmert-Strasse durch diese Maßnahme zwei Parkbuchten entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.