Sabine Militz dominiert die Herbstpreisverteilung

Am vergangenen Freitag ging es gut gestärkt durch ein leckeres Grünkohlessen an das (Ehe-)Paarschießen. Bei der darauffolgenden Herbstpreisverteilung konnte Sabine Militz gleich mehrfach als Siegerin gefeiert werden.

So ganz überraschend kam das nicht, denn wer, wie Sabine in den letzten Wochen, bei Ring-Wertungen nur ganz selten mal eine 9 schießt, der hat auch öfter mal einen guten Teiler dabei. Das Schweinepreisschießen gewann Sabine noch knapp vor Detlef Holzkamp sowie Armin Lilkendey und durfte das größte Stück Schwein mit nachhause nehmen. Beim Senioren-Pokal setzte sich Sabine mit einem 3,6 Teiler dann deutlich von Katrin Böker und Armin Lilkendey ab. Und schließlich siegte Sabine gemeinsam mit Ehemann Helge beim (Ehe-)Paarschießen vor Katrin + Reiner Böker sowie Saskia Piel + Tim Elges. Eine tolle Leistung!

Die Wertung Paar-Schießen, bei der nach dem Schießen je zwei Teilnehmer zusammen gelost werden, ging an Saskia Piel und Torsten Breithaupt und damit erstmals an ein Duo aus Nichtmitgliedern.  Beide waren mit ihren Partnern beim (Ehe-)Paarschießen gestartet und dort weniger erfolgreich als nun in dieser zufällig gelosten Kombination.

Den Katzmann-Gedächtnis-Pokal (LG-Freihand) gewann ein ziemlich überraschter Detlef Holzkamp. Denn der Freihand-Anschlag gehört bisher nicht unbedingt zu seinen Stärken und eigentlich hat er den Satz auch nur aus Versehen  gelöst. Dennoch nahm Detlef die Herausforderung an, suchte sich spontan einen Handschuh und nahm eben im Freihand-Anschlag teil. Dass letztlich sonst niemand auf die Idee kam, entsprechende Sätze zu Schießen, tja, dafür kann der glückliche Sieger nichts.

Weitere Bilder finden sich auf dieser Seite unter Bilder-Herbstpreisverteilung.

Danke für die Fotos an Chris.

Ergebnisse Herbstpreisverteilung 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.